VR / AR E-Learning

E-Learning mit virtuellen Rundgängen

Einarbeitung neuer Mitarbeiter per virtueller 360° Tour

In Ihrem Unternehmen sind Sie im Bereich Human Resource Management tätig und haben gerade einen neuen Mitarbeiter eingestellt, der nächsten Monat seine neue Stelle antritt. Wie gelingt es Ihnen, dass sich Ihr Neuzugang zügig und vollumfänglich in sein neues Aufgabengebiet einarbeitet und innerhalb kürzester Zeit zu 100 % einsatzbereit ist?

Hier helfen virtuelle 360° Touren dabei, sich alle erforderlichen Kenntnisse virtuell und auf spielerische Art anzueignen. Durch die Erstellung eines virtuellen Zwillings Ihres Unternehmens bzw. 360° Simulationen einzelner Arbeitsbereiche kann der Nutzer immersiv darin eintauchen und seine Fähigkeiten ausbauen, ohne das reale Tagesgeschäft und die tatsächlichen Arbeitsabläufe zu unterbrechen.

Virtual reality produktion
Quiz elearning

Mit Hilfe von Quizfragen Lerninhalte spielerisch erschließen

Schicken Sie Ihre Mitarbeiter auf eine virtuelle Exkursion mit anklickbaren Info-Hotspots sowie Simulationen und befragen Sie sie zu bestimmten Themen. Eine Vielzahl an Fragen lässt sich in Form von Quizkarten an jedem beliebigen Punkt in die virtuelle 360° Tour einbauen. Dieser Fragenkatalog bestehend aus geschlossenen, offenen oder Multiple Choice-Fragen kann alle Arten von Medien wie Fotos, Videos, 360° Videos, Panoramen oder 3D Modelle enthalten. Abhängig von seiner Antwort wird der Benutzer zu einem Fenster geleitet, hinter dem sich ein Video verbirgt, das erklärt, warum seine Antwort richtig oder falsch war.
360° E-Learning

VR als E-Learning-Tool für Weiterbildungen

Virtual Reality (VR) oder 360° Technologien werden für Weiterbildungsmaßnahmen in sehr vielen Branchen verwendet. Nicht nur exploratives Lernen und Trainingssimulationen, sondern auch Werksbesichtigungen werden mittels VR-Technologie umgesetzt. E-Learning in Form von virtuellen Rate- oder Denkspielen ist deutlich realistischer und letztendlich einprägsamer als passive PowerPoint Präsentationen. Virtuelle 360° Touren sprechen Sinne, Emotionen und die kognitiven Funktionen des Gehirns an und nutzen so die stärksten Aspekte der Mitarbeiterbindung. Sie dienen als Leinwand für immersive, interaktive und lebensechte Schulungseinheiten mit Inhalten, die im Gedächtnis bleiben.

Von der Produktion bis zum Kundendienst werden virtuelle 360° Rundgänge als Lernmaterialien eingesetzt. Sie sorgen für einen störungsfreien Ablauf, sind besser skalierbar als Trainings vor Ort, sicherer und wirken sich positiv auf Ihren Unternehmensgewinn aus. VR gehört zu den leistungsstärksten Lerntechnologien und bietet große Vorteile für Ihre Lernstrategie. Dadurch ist eine Lernerfahrung möglich, die zielgerichtet, effektiv und zugleich unterhaltsam ist.

Virtual reality
Quiz elearning

Erfolgsmessung durch Punktesystem

Zusätzlich ist jeder Schulungsteilnehmer einem Punktesystem angeschlossen. Für jede richtige Antwort werden ihm Punkte hinzugefügt, für jede falsche abgezogen. Am Ende jeder Trainingseinheit sieht er auf einem Bewertungsbildschirm seinen erzielten Punktestand, den er als csv.Datei herunterladen oder direkt an Ihr LMS-System (Learning Management System) senden kann.

360° E-Learning

Nutzung virtueller Trainings ohne VR-Brille möglich

Man könnte davon ausgehen, dass für die Nutzung solcher 360° Schulungsinhalte die Anschaffung von VR-Headsets erforderlich ist. Doch dem ist nicht so. VR-Trainings können auch via Desktop Computer durchgeführt werden. Mehr als 90 % der Mitarbeiter führen virtuelle Trainings auf bereits vorhandenen Schulungsgeräten und -systemen durch. Virtuelle 360° Touren müssen nur einmal erstellt werden und sind mit beinahe jedem Gerät wie Mac, Windows, Desktop Computer, Laptop, Smartphone oder Tablet (iOS & Android) kompatibel. Für die Verwendung mit einem VR-Headset ist die Meta Quest 2 oder Pico Neo 2 bzw. 3 besonders geeignet.

VR Hosting

High Performance Hosting

Managed Virtual Tour Hosting

Lehnen Sie sich sich zurück und profitieren Sie von unserem Rundum-Service in puncto Hosting. Ihre virtuelle 360° Tour ist passwortgeschützt und wird auf einem Hochleistungsserver mit schnellen Ladezeiten gehostet – für ein einwandfreies 360° Erlebnis ohne Ruckeln. Wir kümmern uns um die Wartung und führen regelmäßig alle erforderlichen Sicherheitsupdates durch. Zusatzoptionen wie Advanced Analytics, Heatmaps, Notes und geführte 360° Touren können kostenpflichtig hinzugebucht werden.
Virtual reality produktion
Optionen

Advanced Analytics

Mit Hilfe dieses Tools können Sie Ihren Traffic ganz genau verfolgen, dokumentieren und analysieren. Sie erhalten Aufschluss darüber, wer sich wo in der 360° Tour am längsten aufhält.

Optionen

Heatmaps

Hier erfahren Sie, welcher Bereich oder welches Element im virtuellen Rundgang am meisten betrachtet wird. Im Gegenzug lässt sich ebenso ermitteln, was von den Besuchern größtenteils übersehen wird und bestenfalls an anderer Stelle platziert werden sollte.

Optionen

Notes

Sowohl Sie als auch Ihre Tourbesucher können im virtuellen Rundgang Notizen hinterlassen. Diese Interaktionsmöglichkeit bindet die Nutzer noch stärker ein und lässt sie am Geschehen teilhaben.

Optionen

Geführte 360° Tour

Nehmen Sie Ihre Besucher an die Hand und leiten Sie sie per Videokonferenz durch Ihren 360° Rundgang. Sie können zwischen drei verschiedenen Modi wählen. Alle Mikrofone und Webcams sind eingeschaltet, nur Ihr Mikrofon ist an oder alle Mikrofone und Webcams sind ausgeschaltet, sodass die Besucher im Ruhemodus durch die Tour geführt werden. 

Optionen

Inhouse Hosting

Wie der Name es schon vermuten lässt, wird die 360° Tour auf Ihrem eigenen Server gehostet. Funktionen wie Analytics, Heatmaps, Notes und geführte Touren wie beim Managed Virtual Tour Hosting sind hier nicht möglich und können auch nicht nachgerüstet werden.

Optionen

Offline-Nutzung

Um virtuelle 360° Rundgänge als Lernmaterialen einzusetzen, ist keine Internetverbindung notwendig. Unter Einhaltung aller Vertraulichkeitsanforderungen können sie komplett offline genutzt werden.

error: Alert: Content selection is disabled!!