Die Internet World Business hat in der aktuellen Ausgabe einen Bericht zum Thema lokales Marketing erstellt und Sebastian Fiebak dazu befragt:

Panoramaaufnahmen von Läden und Restaurants

Der große Konzern Google lässt sich dabei von kleinen lokalen Agenturen unterstützen. Fiebak Medien in Aachen zählt beispielsweise dazu. Die Werbeagentur hat jahrelang für örtliche Kunden Zeitungsanzeigen entworfen, später Adwords bei Google gebucht und – soweit es die Etats hergaben – die Online-Auftritte regionaler Unternehmen für die Suchmaschine optimiert. Seit Kurzem nun ist Fiebak Medien ganz offiziell Google-Partner und fertigt 360-Grad-Panoramaaufnahmen von Modegeschäften, Restaurants, Sportläden und Zahnarztpraxen an. Diese werden anschließend in Google My Business eingestellt.

Früher nannte sich dieses Angebot Google+ Local, später Google Places, jetzt eben Google My Business. Unter der Dachmarke bietet Google lokalen Werbekunden verschiedene Möglichkeiten, ihr Unternehmen im Web zu präsentieren. Hier können Geschäftszeiten, Anfahrtswege, Öffnungszeiten und eben auch beeindruckende Panoramabilder hinterlegt werden. Über die Verknüpfung mit Google+ fließen Kundenbewertungen in das Unternehmensprofil mit ein, sodass nach kurzer Zeit im Netz eine ansehnliche Visitenkarte existiert, die sofort zum Vorschein kommt, wenn über Google nach der Firma gesucht wird.

Theoretisch kann ein Geschäft vor Ort die Einträge selbst übernehmen, allerdings ist daraus inzwischen eine kleine Wissenschaft entstanden. „Ich kann auch versuchen, mir selbst die Haare zu schneiden und kann auch Google Adwords selber buchen“, schmunzelt Schmidt, „aber esist sicher sinnvoller, sich von einem Spezialisten dabei unterstützen zu lassen.“

Die Beträge, die beim lokalen Kunden für die Sichtbarkeit fällig werden, sind durchaus zu stemmen. Panoramaaufnahmen gibt es beispielsweise ab 300 Euro. „Das ist eine überschaubare Summe“, sagt Agenturchef Sebastian Fiebak, „zumal keine weiteren monatlichen Kosten entstehen.“…

Lesen Sie den ganzen Beitrag hier: http://heftarchiv.internetworld.de/2015/Ausgabe-05-2015/Der-Kampf-ums-Lokale 

Menü