Glänzen Sie in Ihrem Google My Business Profil mit hochwertigen Produktfotos

Das neue Feld „Suche nach Fotos“ erscheint bei Google derzeit nur in den mobilen Suchergebnissen. Lautet der Suchbegriff beispielsweise „Pizza in der Nähe“, findet der Nutzer das Element „Suche nach Fotos“ unterhalb der lokalen Suchergebnisse. Im Google My Business Profil Ihres italienischen Restaurants sind im Idealfall aussagekräftige und appetitanregende Fotos Ihrer Speisen hinterlegt, die die Entscheidung für Ihre Pizzeria leicht machen.

Jedes Foto zeigt Ihre Google-Bewertungen in Sternen und die Entfernung vom Nutzer zu Ihrem Restaurant an. Klickt Ihr potentieller Gast auf ein einzelnes Foto, gelangt er zu Ihrer Google My Business-Profilseite. Hinter dem Button „Mehr Fotos“ verbirgt sich eine vollständige Seite mit Bildern aus verschiedenen Auflistungen. Um weitere Informationen zu erhalten und um durch mehrere Listen zu blättern, können die Nutzer dann auf „Liste ansehen“ klicken.

Die „Suche anhand von Fotos“ wird nicht für alle Kategorien angezeigt. Es ist nicht klar, ob sich diese Funktion noch in der Testphase befindet oder ob Google ein neues mobiles SERP-Element einführt. Ob das neue Feld auch in der Desktop-Suche erscheint, wird sich zeigen.

Warum Sie stets professionelle Fotos in Ihrem Google My Business Profil veröffentlichen sollten?

Lokale Unternehmensprofile mit optimierten Bildern heben sich ganz deutlich von denjenigen ohne oder mit schlechten Fotos ab. Das Feld „Suche nach Fotos“ ist ein weiteres Argument dafür, Ihr Unternehmensprofil mit vielen professionell erstellten und ausdrucksstarken Bildern zu vervollständigen. So fallen Sie auf und stechen aus der Masse heraus. Denn der erste Eindruck zählt.