Die 10 häufigsten Fehler in der Vorbereitung für Google Street View

Planung ist das halbe Leben!

Je besser ein Unternehmen auf ein 360° Fotoshootings vorbereitet ist, desto besser wird das Ergebnis.

Ich habe ein paar Punkte zusammengeschrieben:

  1. Aussenansicht: Liegt Müll auf dem Gehweg?  Bitte fegen!
  2. Brennen alle Lampen im Geschäft? Tauschen Sie defekte Lampen vorab aus.
  3. Sind die Fenster geputzt? Der Unterschied ist definitiv in 360° Fotos sichtbar.
  4. Sind alle Regale mit Waren gefüllt? Man sieht jede Lücke!
  5. Ist die Dekoration passend und neutral? Aktionsware oder Weihnachtsdeko am besten kurz ins Lager.
  6. Sind die Regale von Staub befreit? Durch die hohe Auflösung sieht man jedes Staubkorn.
  7. Informieren Sie Mitarbeiter und Kunden! Im besten Fall wird das Unternehmen ohne Personen fotografiert?
  8. Sie möchten eine Tour mit Statisten? Wir schicken Ihnen vorab einen Model-Release Vertrag.
  9. Ist der Boden sauber? Das spart Zeit und Geld in der der Retusche.
  10. Sind die Wege frei oder steht irgendwo noch etwas unnötiges herum? Räumen Sie es weg.

Je nach Branche sind es oftmals die Kleinigkeiten, die ein gutes Bild ausmachen.  Nehmen Sie sich die Zeit um das Shooting vorzubereiten – Ich unterstütze Sie gerne!

Menü