Die aktuelle Situation lehrt uns, dass manchmal alles ganz anders kommt, als geplant. Sie haben viel Energie, Geld und Zeit in Ihren Messestand investiert. Und dann erreicht Sie plötzlich diese Hiobsbotschaft: Die Messe, auf der Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen präsentieren wollten, wird wegen des Coronavirus abgesagt bzw. bis auf Weiteres verschoben. Nicht nur ärgerlich für Sie, sondern auch für die Messebesucher. 

War die ganze Mühe jetzt umsonst? Keineswegs! Denn mit dem virtuellen Messestand kann sich Ihre Zielgruppe trotzdem über Ihr Unternehmen informieren und Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Sie bauen Ihren Messestand beispielsweise auf Ihrem Firmengelände auf – wir erstellen einen virtuellen 360° Rundgang, der für jeden rund um die Uhr online zugänglich ist. Um die Interaktion zwischen Ihnen und den Besuchern weiter zu fördern, können interaktive Hotspots, Videos oder sogar ein Live-Chat in den Rundgang integriert werden.

Ein virtueller Berater, den wir im Vorfeld mit der sogenannten Greenscreen-Technik gefilmt haben, könnte die Besucher über Ihren virtuellen Messestand führen und wichtige Informationen vermitteln. Zusätzlich können Produktkataloge im PDF-Format, 3D-Objekte und ein Link zu Ihrer Website bzw. zu Ihrem Onlineshop in der virtuellen Tour hinterlegt werden. So werden Ihre Messebesucher im Handumdrehen zu potentiellen Käufern.  

Alle Vorteile eines virtuellen Messestands im Überblick:

  • rund um die Uhr virtuell begehbar unabhängig von Ort und Zeit
  • weniger kostenintensiv als eine reale Messe
  • relevante Auswertungen und Statistiken
  • effektive Leadgenerierung

Machen Sie das Beste aus Krisen wie Corona & Co. und rufen Sie mich heute noch an!